image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

Antarktica

ABC für die Antarktis

Ein paar handverlesene Informationen zur Antarktis, zum Teil akkurat, zum Teil anekdotenhaft und immer ohne Anspruch auf Verbindlichkeit oder Vollständigkeit.

ANTARKTIS – Antarktische Halbinsel 2017/18

Übernachten auf dem antarktischen Kontinent ist schon sehr exklusiv. Teilnehmer die das Spezielle suchen, haben die Möglichkeit für Kajak Ausflüge oder gar für Tauchgänge. Letzteres allerdings ist Tauchern mit grosser Erfahrung vorbehalten. So oder so, der Weisse Kontinent bietet atemberaubende Landschaften und unzählige Fotosujets. Alle Aktivitäten unter kundiger Führung.

ANTARKTIS – Falkland Inseln – Südgeorgien Antarktische Halbinsel 2017/18

Eine der umfassendsten Reisen zum antarktischen Kontinent. Die Falkland Inseln sind  bewohnt, die Flora und Fauna ist üppig.  Südgeorgien war nur für kurze Zeit für die Tran Produktion besiedelt. Die leerstehenden Gebäude sind heutzutage Kulisse für grosse Pinguin Populationen. Und  weiter südlich wartet der Weisse Kontinent mit erhabenen Gebirgsformationen um entdeckt zu werden.

Antarktis – Antarktische Halbinsel und Süd-Shetlandinseln 2017/18

Eine riesige Anzahl Pinguine, Wale, Robben und Vögel versammeln sich entlang der nahrungs-reichen Küsten. Mit führenden Antarktisexperten werden Sie auf unseren Zodiac-Expeditionen die entlegensten Gegenden besuchen und die arktische Tierwelt entdecken. Es gibt Möglichkeiten, die eine oder andere Klima-Forschungsstationen zu besuchen. Die Schiffe von OCEANWIDE EXPEDITIONS, unserem erstklassigen Partner für Arktis- und Antarktisreisen sind klein, mit allem Nötigen bestückt, aber ohne Kreuzfahrtkomfort.

ANTARKTIS – Antarktische Halbinsel „Basecamp“ 17 / 18

Basecamp – das Schiff als Basislager  mit Camping  Hiking Kayaking Mountaineering Photoworkshop
Das ultimative Aktivitätenprogramm
Auf den „Basecamp“ Reisen wird das Schiff zu sorgfältig ausgesuchten Orten der Antarktis gesteuert. In diesen Gebieten wird das Schiff zwei bis drei Tage verweilen und es dient als komfor­tables Basislager und Drehkreuz für das Aktivprogramm, dem so viel Zeit eingeräumt wird.