image-0image-1image-2

Norwegen

NORWEGEN – Tromsø – Nordkap -Kirkenes 16/17

Tromsø, die Stadt nördlich des Polarkreises, gilt als Mekka für Nordlicht-Beobachtungen. Ab Tromsø fahren Sie mit dem Postschiff nordwärts entlang der Küste. So erhöhen sich die Chancen, das fantastische Lichtspiel am Himmelszelt mitzuerleben. Eine Garantie es zu sichten gibt es nicht, die Reise bietet Aktivitäten und Alternativprogramme, so dass sie immer zum Erlebnis wird.

SKANDINAVIEN – „Tosilappi“ das wahre Lappland 16/17

So nennt sich die Region im nordwestlichen Zipfel von Finnisch Lappland. Sie laufen per Schneeschuh nur wenige Höhenmeter und sind oberhalb der Baumgrenze. Geniessen Sie einen grandiosen Panoramablick über den See zum Saana, bekanntester Bergrücken Finnlands, zu den Bergspitzen Norwegens und in das schwedische Fjell. Ausgangspunkt ist das langgezogene Dorf Kilpisjärvi am See, dessen Fläche zum Langlaufen einlädt. Höhepunkt ist natürlich der Ausflug zum Grenzstein im 3-Ländereck.

SKANDINAVIEN – Hundeschlitten Tour 4,16/17

Hier treffen sich Wiederholer oder zähe Natur- und Hundefreunde, die dem weissen Abenteuer noch mehr abgewinnen möchten. Tagesetappen zwischen 30 und 60 km. Einfache, rustikale Hütten ohne fliessend Wasser und mit Aussenklo. Abwechslungsreiches Gelände. Das Frühjahresdatum gewährt längere Tage und milderes Klima.

 

Motorschlitten-Safari zur Arktischen See

Die Tour für anspruchsvolle Outdoor Menschen. Durch einsame Regionen Finnisch Lapplands und weiter über die Grenze nach Norwegen bis hoch zur Arktischen See. Eine faszinierende Route über zugefrorene Seen und durch die tiefverschneite und baumlose Tundra. Die Tagesetappen betragen 100 – 155 km, eine gute Kondition ist Voraussetzung.