image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

Schweden

SCHWEDEN – Hundeschlitten Tour „Lotti’s Lodge“ 17/18

8 Tage, davon 4 Tage Hundeschlitten Schwedisch Lappland, Region Gällivare

SCHWEDEN – Hundeschlitten Tour „Franziska’s Lodge“ 17/18

7 Tage, davon an 3 Tagen Huskyausflüge, Schwedisch Lappland, Region Kiruna

SCHWEDEN – Hotels Stockholm 17/18

Erleben Sie die schwedische Metropole ausserhalb des Sommertrubels. Weihnachtsmärkte in Gamla Stan und auf Skansen, das St. Lucia Fest am 13. Dezember oder auch die zugefrorenen Schären verleihen der Stadt einen besonderen Reiz.

SCHWEDEN – Aurora Sky Station ASS Lappland 17/18

Die regenarme Region verspricht viele klare, wolkenlose Nächte. Das ganze Tal und vorallem die Aurora Sky Station ASS bieten also ausserordentlich gute Voraussetzungen zur Beobachtung des Nordlichtes, auch als Aurora Borealis bekannt. Die Abisko Turiststation ist zudem ein idealer und sehr beliebter Ausgangspunkt für Ski- und Schneeschuhwanderungen in den Abisko Nationalpark.

SCHWEDEN – Ripan Lodge Lappland 17/18

ist geeignet für einen Kurzaufenthalt weit über dem Polarkreis, für Gäste, die die Nähe zu einer Ortschaft aber auch einfachen Zugang zu allen Winteraktivitäten schätzen. Die komfortablen Zimmer, jedes ein eigenes Reihenhäuschen mit privatem Eingang, liegen am Rande von Kiruna, das gut an das schwedische Flug- und Bahnnetz angebunden ist. Reception und Restaurant im Hauptgebäude. Zum legendären Eishotel in Jukkasjärvi ist es nicht weit.

SCHWEDEN – Hotels Stockholm 17

Hier finden Sie eine tolle Unterkunft für die Königsstadt.

SCHWEDEN – Unterkünfte – Schwedens best gehütetes Geheimnis“ 17

Die den Küsten vorgelagerten, kleinen und kleinsten Insel werden von den Schweden schon seit langem als Rückzugsort geschätzt … und gehütet, nicht nur im Sommer. Die perfekte Idylle. Das rote Häuschen oder der Gasthof vielleicht, mit Geranien auf dem Fensterbrett, auf der Anhöhe und mit Blick auf den Bootshafen in der verträumten, waldgesäumten Bucht. Wildblumen am Weg. Ein weisser Dampfer kommt drei, vier mal am Tag und bringt etwas Aufregung mit sich. Danach kehrt die Ruhe wieder ein. Vielleicht gibt’s einen Bäcker oder einen kleinen „Landhandel“. Spazierwege führen über den Inselrücken zu stillen Sandbuchten. Auf den grösseren Inseln können gar Fahrräder gemietet werden. Die Inseln wirken entschleunigend. Die Gabe, sich zu entspannen, macht die Inseltage zum unvergesslichen Erlebnis.

SCHWEDEN – Unterkünfte 17

Hier finden Sie Country Hotels, sowie auch Herrenhöfe und Schlösser.