image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

Suchanfrage

GRÖNLAND – Ostgrönland 17

Ostgrönland ist wohl die ursprünglichste Region, die dem Touristen offen steht. Die beiden Dörfer Ammassalik und Kulusuk wurden nicht in die Moderne katapultiert wie Orte an der Westküste. Eskimo-Brauchtum blieb hier besser erhalten und die Bewohner sind stolz auf ihre traditionsreiche Handwerkskunst. Nebst dem Eisbären, der sich hier besonders wohlfühlt, bevölkern das Gebiet Moschusochsen, Füchse, Seehunde, Walrosse und verschiedenste Vogelarten.
Die relative Nähe dieser landschaftlich spektakulären Gegend zu Island animiert zum Erstbesuch Grönlands.

GRÖNLAND – Südgrönland 17

Narsarsuaq ist ein kleiner grönländischer Ort mit etwa 160 Einwohner. Das Inlandeis ist hier nur 9km entfernt. Oft treiben Eisberge langsam in Richtung offenem Meer. Weiter südlich befindet sich Qaqortoq, die grösste Ortschaft Südgrönlands. Diese Region ist die Wiege von Grönlands neuer Geschichte. Hier siedelten die Wikinger weil es grün und fruchtbar war.

GRÖNLAND – Westgrönland 17

Die Lage Ilulissats ist atemberaubend. Die gewaltigen, in allen Farben schimmernden Eisberge bilden den sich langsam gegen Süden verschiebenden Horizont. Der Ilulissat Gletscher, der die Eisberge produziert, ist in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die Diskobucht gilt als die touristisch attraktivste Region Grönlands und wird ihrem Ruf mit einer Vielzahl fantastischer Ausflüge gerecht.

SKANDINAVIEN – Individuelle Rundreise- „Südskandinavien“ 17

Eine Reise voller Höhepunkte: Stockholm, Oslo, Trondheim, Bergen und Kopenhagen verbunden mit interessanten Bahnstrecken und atemberaubenden Schiffsfahrten. Viele Sehenswürdigkeiten in den Städten sind zu Fuss erreichbar und unterwegs von Ort zu Ort betrachten Sie in Musse die grandiosen Küsten-, Fjord- und Bergregionen Südskandinaviens.

SKANDINAVIEN – Individuelle Rundreise – „Skandinavien/Lofoten“ 17

Sie reisen mit öffentlichen Transportmitteln in einem schönen Rundbogen von Stockholm über Lappland, Lofoten-Inseln und durch das norwegische Inland zurück nach Oslo. Reservierte Hotels, Bahnplätze und detailliertes Reiseprogramm inbegriffen, nur den Koffer/Rucksack müssen Sie noch selber tragen. Ansonsten können Sie ganz Ihren individuellen Interessen frönen.

SKANDINAVIEN – Individuelle Rundreise – „Skandinavien-Topreise“ 17

Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und trotzdem entspannende Reise durch die skandinavische Landschaftsvielfalt wie Lappland, die Seenplatte, die zerklüftete norwegische Küste, die Inselwelt und die Fjorde. In 15 Tagen rund um Skandinavien und trotzdem müssen Sie nicht jeden Tag Kofferpacken.

FINNLAND – Individuelle Rundreise – „Helsinki-Seenplatte-Lappland“ 17

In gemütlichen Etappen fahren Sie per Bahn durch Finnland, von der Südküste bis zum Polarkreis. Es erwartet Sie ein guter Mix aus Reisen und Freizeit. Die Stationen sind Helsinki mit urbanem Lifestyle an der Küste, das Inland mit unzähligen Seen gesäumt von Birkenwäldern, Oulu am Bottenwiek-Meeresbecken und als nördlichster Punkt Rovaniemi, an der Schwelle zu Lappland, zum Land der Sami.

NORWEGEN – Individuelle Rundreise – „Oslo und Erlebnis Nordnorwegen“ 17

Eine abenteuerliche Landschaftskulisse und tolle Erlebnisse wie Königskrabben-Safari, E-Bike Tour und eine Übernachtung in einem Design-Holzhaus warten auf Sie. Sie machen einen Stopp in der Hauptstadt und bereisen dann die norwegische Küste von Kirkenes, nur wenige Kilometer von der russischen Grenze entfernt, Nordkap, bis zu den Lofoten-Inseln. Und dies im Licht der Mitternachtssonne oder in den goldenen Farben des Herbstes.

ISLAND – Hoteltour „Island zum Kennenlernen“ 17

Diese Reise eignet sich besonders für alle Naturfreunde, die diese faszinierende Insel aus „Feuer und Eis“ auf eine möglichst komfortable Art kennen lernen möchten. Während der ganzen Woche wohnen Sie in einem Hotel in Reykjavík. Auf den Tagesausflügen ab Reykjavík haben Sie die Gelegenheit, viele Naturwunder der Insel zu beobachten.

ISLAND – Hoteltour „Reykjavik Citytrip“ 17

Die nördlichste Hauptstadt der Welt überrascht so manchen Besucher. Sie ist trendy, von Restaurants über Bars bis zu Boutiquen. Sie ist einzigartig mit Freibädern mitten in der Stadt oder mit einer geothermisch geheizten Meeresbucht. Sie hat Geschichte und zeigt sie in schönen Museen. Sie vibriert mit extravaganten Kulturanlässen und mit einem quirligen Nachtleben. Sie ist architektonisch eigenwillig. Mit diesen Attributen verspricht Reykjavík nicht zu viel. Man muss es einfach erleben.

FÄRÖER – Reisebaukasten „Färöer Individuell“ 17

Spätestens seit dem legendären Fussballspiel gegen die Schweiz sind die Färöer in aller Munde. Die Inselgruppe liegt im Nordatlantik zwischen Island, Norwegen und Schottland und besteht aus 18 Inseln. Bizarre Felsformationen, rauhe Landschaft mit steilen Küsten und grasüberwachsenen Hügeln, dies ist die Heimat von knapp 48.000 Einwohnern und etwa 70.000 Schafen. Das rasch ändernde Wetter bietet ein unverwechselbares Lichtspiel. Die Hauptstadt Torshavn ist nicht nur Verwaltungs- und Handelszentrum sondern auch die Hafenstadt und ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art.