image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

Suchanfrage

SPITZBERGEN – MS Fram Schiffsexpedition – im Land der Eisbären 17

MS FRAM 2007 in Dienst der norwegischen HURTIGRUTEN Flotte gestellt. Modernste technische Standards, zwei Stabilisatoren. 136 Kabinen und Suiten. Grosszügiger Panorama-Salon und weitläufige Deckfläche ermögli- chen herrliche Ausblicke. Vortragsräume. Restaurant. Internetzugang. Bord- Shop. Cafeteria und Bar. Whirlpools, Saunen und Fitnessraum. Länge 114 m. Breite 22.20 m.

SPITZBERGEN – Grönland Expedition mit m/v Plancius 17

Unter Kennern gilt die Passage von Spitzbergen nach Ostgrönland im Herbst als besonders eindrücklich. Die Tage sind noch lang, aber nicht lang genug um Nachts dem Nordlicht nicht genügend Raum zu lassen. Mit der Fahrt entlang Spitzbergens Küste und bis zur Moffen Insel über dem 80. Breitengrad, wird der Tierwelt grosse Bedeutung zugemessen, denn auf dem Eiland lebt eine grosse Walross Kolonie. Wachsam zu bleiben lohnt sich auf der Fahrt am Rande des Packeises, denn dort tummeln sich Wale und Delfine. Grönland glänzt in den herbstlichen Farben Gold und Rot, womöglich mit dem ersten Schnee überzuckert.

SPITZBERGEN – s/v Noorderlicht (NOO) – Zentral Spitzbergen mit Aurora Borealis/Nordlichtern 17

Zweimastschoner. 46m lang, 6,5 m breit. Dieselmotor und 550 m2 Segelfläche. Max. 20 Personen in 10 Aussenkabinen mit Lavabo, Schrank. 4 Duschen, 5 WC’s. Zentralheizung. Aufenthalts-/Essraum. Sofaecke mit Ausblick im Deckhaus. Drei professionelle Segler, Koch und Expeditionsleiter. Mithilfe beim takeln und bei der Nachtwache wird geschätzt.

SPITZBERGEN – s/v Noorderlicht (NOO) – Rund um Spitzbergen 17

Zweimastschoner. 46m lang, 6,5 m breit. Dieselmotor und 550 m2 Segelfläche. Max. 20 Personen in 10 Aussenkabinen mit Lavabo, Schrank. 4 Duschen, 5 WC’s. Zentralheizung. Aufenthalts-/Essraum. Sofaecke mitAusblick im Deckhaus. Drei professionelle Segler, Koch und Expeditionsleiter. Mithilfe beim takeln und bei der Nachtwache wird geschätzt.

SPITZBERGEN – s/v Noorderlicht (NOO) – Nordspitzbergen, arktischer Frühling 17

Zweimastschoner. 46m lang, 6,5 m breit. Dieselmotor und 550 m2 Segelfläche. Max. 20 Personen in 10 Aussenkabinen mit Lavabo, Schrank. 4 Duschen, 5 WC’s. Zentralheizung. Aufenthalts-/Essraum. Sofaecke mit Ausblick im Deckhaus. Drei professionelle Segler, Koch und Expeditionsleiter. Mithilfe beim takeln und bei der Nachtwache wird geschätzt.

SPITZBERGEN – m/v Ortelius (OTL) Schiffsexpedition -Rund um Spitzbergen 17

1989 in Polen gebaut. Ab Sommer 2012 bei Oceanwide Expeditions. Eisverstärkt. 91m lang, 17,6m breit, 100 Kabinenplätze, alle in Aussenkabinen mit Dusche/WC. Aufenthaltsraum/Bar, 2 Restaurants und Sauna.

SPITZBERGEN – m/v Ortelius (OTL) Schiffsexpedition- Nordspitzbergen/Eisbär Spezial 17

1989 in Polen gebaut. Ab Sommer 2012 bei Oceanwide Expeditions. Eisverstärkt. 91m lang, 17,6m breit, 100 Kabinenplätze, alle in Aussenkabinen mit Dusche/WC. Aufenthaltsraum/Bar, 2 Restaurants und Sauna.

SPITZBERGEN – m/v Plancius (PLA) Schiffsexpedition – Rund um Spitzbergen 17

Früher Vermessungsschiff der Holländischen Marine. Seit 2010 für Oceanwide Expeditions im Einsatz. Komfortabel aber nicht luxuriös. Eisverstärkt. 89m lang, 14.5m breit, 112 Kabinenplätze, alles Aussenkabinen mit Dusche/WC. Restaurant/Vortragsraum, Aussichtslounge, Bar.

SPITZBERGEB – m/v Plancius (PLA) Schiffsexpedition- Nordspitzbergen/Eisbär Spezial 17

Früher Vermessungsschiff der Holländischen Marine. Seit 2010 für Oce- anwide Expeditions im Einsatz. Komfortabel aber nicht luxuriös. Eisver- stärkt. 89m lang, 14.5m breit, 112 Kabinenplätze, alles Aussenkabinen mit Dusche/WC. Restaurant/Vortragsraum, Aussichtslounge, Bar.

ISLAND – Schiffsreise Umrundung mit M/S Ocean Diamond 17

10 Tage ohne Kofferpacken! Erleben Sie eine unvergessliche Reise rund um die Insel aus Feuer und Eis. Lernen Sie die Kultur und Natur der Vulkaninsel im Nordatlantik kennen. Island ist voller Kontraste und die facettenreiche Naturlandschaft bietet Raum für einzigartige Erlebnisse. Diese Schiffsreise bringt Sie zu Naturwundern und zeigt Ihnen die Lebensart der Isländer. Ein vielfältiges Angebot an spannenden Landausflügen wird Ihnen den einzigartigen Charakter Island näherbringen.

GRÖNLAND – Schiffsreisen „Erlebnisreise Westgrönland“ 17

Die Reiseformel entlang der grönländischen Küste. Sie reisen mit dem Linienschiff M/S Sarfaq Ittuk der nationalen Gesellschaft Arctic Umiaq Line, Grönlands einziger Passagierschiff Gesellschaft. Es handelt sich hierbei um eine Art „Postschiff“, das Personen im Linienverkehr entlang der grönländischen Westküste befördert. Das Schiff wurde aufgerüstet. Bei den Reisen wurden die technischen Stopps in den Häfen verlängert, so dass Zeit für Besichtigungen bleibt. Das Schiff fährt in tiefe Fjorde, zwischen Eisbergen, entlang der Küste mit bunten Siedlungen. Zudem besteht am Anfang oder am Schluss der Schiffsreise die Möglichkeit für weitere Besichtigungen zu Lande in interessanten Ortschaften.

GRÖNLAND – Schiffsreisen „Ostgrönland mit dem Schoner entdecken“ 17

Entdecken Sie eines der schönsten Gebiete an der Ostküste im mit 350 km längsten Fjord Grönlands, dem Scoresby Sund. Diese einsamen, archaischen Landschaften können nur mit dem Schiff und zu Fuss erreicht werden. Leichte bis mittelschwere Wanderungen führen Sie durch die majestätische, von schroffen Gebirgszügen und Gletschern umrahmte arktische Region. Die spärliche, aber erstaunlich farbintensive Vegetation setzt im gleissenden Licht des Sommers bunte Akzente und im Fjord glitzern Eisberge in unterschiedlichsten Formen. Der robuste Schoner „Opal“ (max. 12 Pers.) ist eine einfache Unterkunft und Transportmittel zugleich. Bei guten Windbedingungen werden die Segel gesetzt.

GRÖNLAND – Schiffexpeditionen „Schiffsexpeditionen Grönland und Nordatlantik“ 17

Expedition in den nordwestlichen Teil Grönlands bis hoch zur Eiskante. Erleben Sie das Gefühl, ganz nahe an der gigantischen Eiskappe zu stehen. Entdecken Sie historische Siedlungen wie Dundas und besuchen Sie Siorapaluk, das nördlichste Dorf der Welt. Berühren Sie einen Eisberg mit blossen Händen. Alle Ortschaften Grönlands liegen an der Küste, damit sie mindestens im Sommer erreichbar sind. Bei unseren Anlandungen und Exkursionen mit Wanderungen und anderen Aktivitäten, lernen Sie Land und Leute kennen.

SCHWEDEN – Schiffsreise – Durch den Göteborger Schärengarten 17

Diese einzigartige Reise ist neu und eine Superlative für die Freunde der nostalgischen Götakanal Schiffe. Mit dem M/S Wilhelm Tham reisen Sie durch die bezaubernd schöne Inselwelt der Region Bohuslän. Weisse Dörfer und Städtchen mit grosser Vergangenheit auf flachen Granitrücken oder bunte Bootshäuser an Felswände gedrückt werden umspült von einem Meer in allen Sommerfarben. Das Schiff ruht über Nacht in grösseren Orten, was Ihnen die Freiheit für eigene Entdeckungen gewährt. Tagsüber werden kleine Häfen von besonderer Schönheit oder Bedeutung angelaufen.

SCHWEDEN – Schiffsreise – Auf dem Götakanal quer durch Schweden 17

Der Götakanal, das blaue Band zwischen Stockholm und Göteborg, ist ein kultureller und historischer Höhepunkt Schwedens. An Bord eines schmucken, traditionsreichen Nostalgiedampfers passieren Sie 66 Schleusen und durchfahren die Seen Vänern und Vättern. Wählen Sie Ihren reservierten Fensterplatz im Speisesaal oder wandern, joggen, radeln Sie zur Abwechslung entlang dem Kanalufer.