image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

Suchanfrage

FINNLAND – Begleitete Schneeschuhtour- Pallas-Ylläs Tunturi 17/18

Der Pallas – Ylläs Tunturi Nationalpark liegt im Westen Finnisch Lapplands, in den lichten Wäldern und dem Fell (niedrige Gebirgslandschaft) zwischen Kolari, Kittilä, Muonio und Enontekiö. Seine Fläche bedeckt 1020 km². Es heisst, dass es hier die reinste Luft Europas gebe. Es ist ein Schutzgebiet für Wälder und Tundra. Der längste Gebirgsrücken erstreckt sich über hundert  Kilometer. In klaren Nächten stehen die Chancen gut, Nordlichter zu beobachten.

FINNLAND – Hundeschlitten Tour 1 – 17/18

8 Tage, davon 5 Tage Hundeschlittenfahrt Finnisch Lappland an der schwedischen Grenze

SCHWEDEN – Hundeschlitten Tour 2 – 17/18

Durch die faszinierende Wildnis Lapplands, über Flüsse und Seen, durch Wälder und Tundren. Die fernen Gebirgsgipfel runden das Panorama ab.

NORWEGEN – Hurtigruten „die schönste Seereise der Welt“ 17/18

Nicht umsonst wird die Fahrt mit den Hurtigruten-Schiffen als die schönste Seereise der Welt bezeichnet. Die Bevölkerung auf den Inseln und in den Fjorden lebt von und mit diesen  „Postschiffen“. Nie wird es langweilig an Bord. Seien es die atemberaubenden Landschaftsbilder oder ein kurzer Landgang durch eines der angelaufenen Städtchen. Sie fühlen den Puls  Norwegens nie besser als während einer Seereise mit den Hurtigruten-Linienschiffen.

SKANDINAVIEN – Mietwagenpreise 17/18

Finden Sie den passenden Mietwagen für Ihre Reise.

FINNLAND/NORWEGEN – Individuelle Reise – Tosilappi, das wahre Lappland 17/18

So nennt sich die Region im nordwestlichen Zipfel von Finnisch Lappland. Sie laufen per Schneeschuh nur wenige Höhenmeter und sind oberhalb der Baumgrenze. Geniessen Sie einen grandiosen Panoramablick über den See zum Saana, bekanntester Bergrücken Finnlands, zu den Bergspitzen Norwegens und in das schwedische Fjell.

FINNLAND – Hundeschlitten Tour 3 – 17/18

8 Tage, davon 4 Tage Hundeschlittenfahrt Nordosten Finnland, Region Kuusamo

FINNLAND – Kakslauttanen Lappland 17/18

Typisch finnische Blockhausanlage, 12 km südlich von Saariselkä im Nordosten Lapplands, mit Anschluss an das grosse Loipennetz. Die Ferienanlage teilt sich in East und West Village auf. Die Entfernung zwischen den unabhängigen Feriendörfern beträgt ca. 4 km. Flughafen Ivalo 38 km, Flughafen Kittilä 210 km, Flughafen Rovaniemi 242 km.

SKANDINAVIEN – Hundeschlitten Tour 4 – 17/18

Hier treffen sich Wiederholer oder zähe Natur – und Hundefreunde, die dem weissen Abenteuer noch mehr abgewinnen möchten. Tagesetappen zwischen 30 und 60km. Einfache, rustikale Hütten ohne fliessend Wasser und mit Aussenklo. Abwechslungsreiches Gelände. Das Frühjahresdatum gewährt längere Tage und milderes Klima.

SCHWEDEN – Hundeschlitten Tour „Lotti’s Lodge“ 17/18

8 Tage, davon 4 Tage Hundeschlitten Schwedisch Lappland, Region Gällivare

SCHWEDEN – Hundeschlitten Tour „Franziska’s Lodge“ 17/18

7 Tage, davon an 3 Tagen Huskyausflüge, Schwedisch Lappland, Region Kiruna

FINNLAND – Ylläshumina Lappland 17/18

Im Winterparadies Lapplands, in Äkäslompolo, auch bekannt als „Dorf der sieben Fjells“, ist das beliebte Blockhaushotel Ylläshumina. Dank der einzigartigen Lage am Rande des Ylläs-Fjälls und am Ufer des Äkäslompolo Sees, bieten sich gute Ausflugsmöglichkeiten an. Hundeschlittensafari, Schneeschuhtouren, Langlaufen oder Eislochfischen. Ein vielfältiges Angebot im hohen Norden für Ihr Wintererlebnis.

ISLAND – Hotels Reykjavik und Silvester 17/18

Die nördlichste Hauptstadt hat mehr zu bieten als Museen, Shopping und ein reges Nachtleben. Im grössten „Dorf“ Islands können Sie diverse Ausflüge buchen oder einfach in den Stadtbädern unter freiem Himmel die Seele baumeln lassen.

DÄNEMARK – Hotels Kopenhagen 17/18

Willkommen in der Hauptstadt des ältesten Königreiches der Welt. Das Kopenhagen der Besucher besteht vor allem aus der prächtigen Altstadt, der Fussgängerzone, Museen, einer reichen Auswahl an exklusiven Läden und charmanten Vierteln. Während der Adventszeit Weihnachtsmarkt im Tivoli.

FINNLAND – Hotels Helsinki 17/18

Alte Markthallen, einmalige Kirchenbauten, Nationaloper, modernste Museen, finnische und russische Restaurants laden zum Besuch ein. Rund um den weissen Dom finden Sie einen der schönsten neoklassizistischen Plätze. Die Hauptstadt Finnlands wird zudem liebevoll „Tochter der Ostsee“ genannt. Die Sehenswürdigkeiten sind von unseren Hotels aus zu Fuss erreichbar.

FINNLAND – Jeris Lappland 17/18

Langläufer geniessen die Abgeschiedenheit von Jeris im Westen von Finnisch Lappland. Das Gleiten der Skis, der eigene Atem, sonst Stille. Ein Loipennetz von 230 km lockt zu kürzeren und längeren Streifzügen durch lichte Wälder, entlang von Fjells oder über zugefrorene Seen. Täglich Linienbus nach Muonio. Flughafen Kittilä 60 km.

SCHWEDEN – Hotels Stockholm 17/18

Erleben Sie die schwedische Metropole ausserhalb des Sommertrubels. Weihnachtsmärkte in Gamla Stan und auf Skansen, das St. Lucia Fest am 13. Dezember oder auch die zugefrorenen Schären verleihen der Stadt einen besonderen Reiz.

FINNLAND – Lappland, 4 Tage / 3 Nächte Motorschlitten-Safari zum Inari See 17/18

Wir erkunden die tiefverschneite, grandiose Wildnis im Osten Lapplands. Wir bewegen uns während der ganzen Tour nördlich des Polarkreises, wo sich Polarfuchs und Schneehase gute Nacht sagen. Die Tagesetappen betragen 90 – 110 km. Eine gute Kondition ist Voraussetzung.

FINNLAND/NORWEGEN – 5 Tage / 4 Nächte Safari zur Arktischen See 17/18

Die Tour für anspruchsvolle Outdoor Menschen. Durch einsame Regionen Finnisch Lapplands und weiter über die Grenze nach Norwegen bis hoch zur Arktischen See. Eine faszinierende Route über zugefrorene Seen und durch die tiefverschneite und baumlose Tundra. Die Tagesetappen betragen 100 – 155 km, eine gute Kondition ist Voraussetzung.

FINNLAND – Ylläs Lappland 17/18

Man muss es selber erst erlebt haben! Ylläs, so heisst die Region zwischen Kolari und Kittilä in Finnisch-Lappland, ist ein Mekka für Skilangläufer. Fast 300 km präparierte Loipen. Sieht man nahe der Siedlungen noch regelmässig Gleichgesinnte, so ist man draussen in den lichten Wäldern und auf den Anhöhen oft allein. Das Gleiten der Skis, der eigene Atem, sonst Stille. Unterwegs laden gemütliche bewirtete und unbewirtete Hütten zur Rast. Flughafen Kittilä 60 km.

SCHWEDEN – Eishotel, das Original „Jukkasjärvi“ 17/18

Jedes Jahr, bei Einbruch der Winterkälte, wird das Eishotel in Lapplands altem Marktflecken Jukkasjärvi neu gebaut. Aus dem angrenzenden Torneälven-Fluss werden meterdicke, durchsichtige Eiskuben gesägt. Diese werden entweder direkt zum Bau oder für Skulpturen verwendet. Die kristallklaren Eisplastiken vor und im Eishotel sind Kunstwerke renomierter Künstler. So richtig rund läufts, wenn Topmodels, wie z.B. Naomi Campbell bei klirrender Kälte für Hotshots posieren. Falls Ihnen der Schlaf in der „Kühltruhe“ zu exotisch erscheint, sind da immer noch die gemütlichen Blockhäuser und Hotelzimmer. Nach einem ereignisvollen Tag in freier Natur lädt die Eisbar ein. Irgend ein „Drink on the rocks“ drängt sich auf.

FINNLAND – Individuelle Reise – Eisbrecher in Kemi 17/18

Reise ins winterliche Kemi am Bottnischen Meerbusen. Höhepunkt ist die Fahrt mit dem bulligen Eisbrecher-Schiff Sampo. Erleben Sie einen Spaziergang auf der dicken Eisdecke oder wagen Sie ein Bad – gekleidet in Spezialanzügen – in der geborstenen Fahrrinne.

FINNLAND – Individuelle Reise – Winterplausch Ivalo Lappland 17/18

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm in finnisch Lappland mit Schneeschuhwandern, Hundeschlitten, Skidoo, Eislochangeln, Rentierschlitten und vieles mehr. Gestalten Sie die Freizeit nach Ihren Wünschen.

SCHWEDEN – Aurora Sky Station ASS Lappland 17/18

Die regenarme Region verspricht viele klare, wolkenlose Nächte. Das ganze Tal und vorallem die Aurora Sky Station ASS bieten also ausserordentlich gute Voraussetzungen zur Beobachtung des Nordlichtes, auch als Aurora Borealis bekannt. Die Abisko Turiststation ist zudem ein idealer und sehr beliebter Ausgangspunkt für Ski- und Schneeschuhwanderungen in den Abisko Nationalpark.

SCHWEDEN – Ripan Lodge Lappland 17/18

ist geeignet für einen Kurzaufenthalt weit über dem Polarkreis, für Gäste, die die Nähe zu einer Ortschaft aber auch einfachen Zugang zu allen Winteraktivitäten schätzen. Die komfortablen Zimmer, jedes ein eigenes Reihenhäuschen mit privatem Eingang, liegen am Rande von Kiruna, das gut an das schwedische Flug- und Bahnnetz angebunden ist. Reception und Restaurant im Hauptgebäude. Zum legendären Eishotel in Jukkasjärvi ist es nicht weit.

NORWEGEN – Individuelle Reise – Tromsö, Nordkap und Kirkenes 17/18

Tromsø, die Stadt nördlich des Polarkreises, gilt als Mekka für Nordlicht-Beobachtungen. Ab Tromsø fahren Sie mit dem Postschiff nordwärts entlang der Küste. So erhöhen sich die Chancen, das fantastische Lichtspiel am Himmelszelt mitzuerleben. Eine Garantie es zu sichten gibt es nicht, die Reise bietet Aktivitäten und Alternativprogramme, so dass sie immer zum Erlebnis wird.

NORWEGEN – Begleitete Hurtigrutenthemenreise – Nordlicht & Sterne 17/18

Themenreise mit Vorträgen über Astronomie und Nordlicht und mit Erklärungen unter freiem Himmel. Der womöglich wichtigste Faktor für ein erfolgreiches Sichten des Nordlichtes, nebst einer meteorologisch vorteilhaften Lage und wenig Lichtersmog, ist die Zeit. Diese 11 – tägige Reise, bis weit über den Polarkreis und bis zum Nordkap, dem nördlichsten Zipfel Europas, erhöht die Chancen.

SPITZBERGEN – „Am Weg zum Nordpol“ 17/18

Nördlicher geht fast nicht. Wer die Polarnacht erleben will, reist zwischen Ende November und Ende Januar zur Inselgruppe Svalbard. Der Hauptort Longyearbyen mit ca. 2000 Einwohnern verfügt über eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur. Äusserst reizvoll ist die Inselgruppe auch im März und April, wenn die Tage und Nächte ausgeglichen sind und immer noch gute Chancen auf die Sichtung von Nordlichtern besteht.

NORWEGEN – Begleitete Hurtigrutenreise – Weihnachten und Silvester 17/18

Glitzernder Schnee und klare Nächte bieten den perfekten Rahmen für ein ganz besonderes Weihnachtsfest, sowie einen unvergesslichen Jahreswechsel an Bord von Hurtigruten. Kommen Sie mit auf unsere begleitete Themenreise mit Gala-Dinner an Bord an Heiligabend und Silvester. Gute Chancen aufs Polarlicht.

NORWEGEN – „Inseln und Küste Nordnorwegens“ mit Postschiff Passage 17/18

Der Atlantik braust zuweilen ganz schön kräftig an die Küste. Im Gegensatz wirken die vom Wind geschützten Landschaften der inselreichen Region unter dem Weiss des Winters noch stiller. Natürlich könnten Nordlichter zum Höhepunkt der Reise werden, aber auch ohne überrascht die Route mit stimmungsvollen Bildern und Begegnungen. Die verstreuten Orte versinken nicht im Winterschlaf, sondern meistern den Alltag wie zu jeder anderen Jahreszeit. Eine Passage auf dem Postschiff Hurtigruten und zwei Übernachtungen auf den Lofoten Insel verleihen der Reise Entspannung und Ruhe. Mit einer Zusatzübernachtung ist auch der Besuch des winterlichen Nordkaps möglich.

NORWEGEN – Hotels Oslo 17/18

In der Hauptstadt Norwegens kombinieren Sie eine Städtereise mit Winterferien, denn am Hausberg Holmenkollen beginnt ein Naherholungsgebiet mit Langlaufloipen und Abfahrtspiste. Im Zentrum flanieren Sie zum Schloss, zur Oper und zum Pier am Oslofjord. Munch – Museum und Vigelandpark sind gut per Tram erreichbar. Auf der Halbinsel Bygdoey erinnern Wikingerschiffe und ein Freilichtmuseum mit Stabkirche an glorreiche Zeiten.

ISLAND – „Ausflüge“ 17/18

Ab Reykjavik und in Island

ISLAND – „zum Kennenlernen“ 17/18

Diese Reise eignet sich besonders für alle Naturfreunde, die diese faszinierende Insel aus „Feuer und Eis“ auf eine möglichst komfortable Art kennen lernen möchten. Während der ganzen Woche wohnen Sie in einem Hotel in Reykjavík. Auf den Tagesausflügen ab Reykjavík haben Sie die Gelegenheit, viele Naturwunder der Insel zu beobachten.

ISLAND – Begleitete Rundreise „zum Nordlicht“17/18

Während Sie tagsüber die schönsten Plätze Nord- und Südwestislands im winterlichen Gewand erleben, tanzen abends mit ein wenig Glück Polarlichter am Himmel! Lernen Sie zudem ein Stück isländische Kultur kennen und wärmen Sie sich in den zahlreichen Geothermalbädern entlang der Route auf. Freuen Sie sich auf eine begleitete Reise, die mit Aktivitäten und Besichtigungen eine faszinierende Perspektive auf das winterliche Island bietet.

ISLAND – Mietwagenrundreise „Süd/-Westisland“ 17/18

Diese Tour eignet sich für Besucher die nicht viel Hotelwechsel mögen. Die Hotels auf dem Lande liegen weit abseits, dort, wo man eigentlich keine Hotels mehr erwarten würde. Ideal für Nordlichtbeobachtungen.

ISLAND – Mietwagenrundreise „Rund um Island“ 17/18

Diese Reise bietet individuell Reisenden die Möglichkeit, Island mit dem Mietwagen zu entdecken, verbunden mit der Sicherheit vorreservierter Unterkünfte. Zielstrebig umrunden Sie die Insel auch im Winter, ohne die schönsten Sehenswürdigkeiten zu verpassen. Mit der nötigen Vorsicht sind die Strassen auch im Winter gut befahrbar. Ihr Fahrzeug wird, wenn nötig, mit Spikes ausgestattet sein. Erkundigen Sie sich jeweils vor Ort über die aktuellen Strassenverhältnisse.

SKANDINAVIEN/ISLAND – Flüge 17/18

Fliegen…nonstop oder via

GRÖNLAND – Winterabenteuer Westgrönland 17/18

Die Wahrscheinlichkeit in Kangerlussuaq die mystischen Nordlichter zu sehen, ist durch seine geographische Lage beim Polarkreis extrem hoch. Wolkenfreie Nächte
sind keine Seltenheit. Unter Nordlicht Enthusiasten ist es gar ein kleines „Aurora Borealis Paradies“. Ilulissat in der Diskobucht ist das, was sich viele unter Grönland vorstellen. Zurecht. Gigantische Eisbergen stehen hier im Mittelpunkt einer atemberaubenden Naturkulisse. Unternehmen Sie einen der vielen Ausflüge und entdecken Sie diese faszinierende Landschaft aus Eis. Willkommen in Kalaallit Nunaat, im Herzen Grönlands.

NORWEGEN – Hurtigruten – Preise 17/18

Hier finden Sie die Kabinenpreise für den Winter 2017/2018

NORWEGEN – Individuelle Hurtigrutenreisen – die beliebtesten Reisevarianten 17/18

Eine kleine Auswahl für Reisekombinationen im Winter 2017/2018.

IRLAND – Bed and Breakfast 17

B&B’s sind sicher eine der beliebtesten Übernachtungsmöglichkeiten in Irland. Zu Gast bei einer Familie ist wohl die beste Gelegenheit, Land und Leute intensiv kennen zu lernen.

IRLAND – Hotels Dublin 17

Entdecken Sie die vielen verschieden Seiten der pulsierenden Hauptstadt Irlands in unterschiedlichen Unterkünften.

IRLAND – Hotels Belfast 17

Entdecken Sie die Hauptstadt Nordirlands.

IRLAND – Städtehotels 17

Hotels Cork, Limerick, Derry, Killarney, Castlebar, Galway
Viele Hotels säumen die Ortschaften und Gegenden von Irland. In den wichtigsten Städten haben wir für Sie eine kleine Auswahl getroffen.
Hotelpreise 2017 pro Person/Nacht inkl. Frühstücksbuffet. Standard-Zimmer mit Bad oder Dusche/WC.

IRLAND – Flüge 17

Flugverbindungen nach Irland aus der Schweiz.

NORWEGEN – Nordlicht & Sterne, Hurtigruten Reise 17/18

Themenreise mit Vorträgen über Astronomie und Nordlicht und mit Erklärungen unter freiem Himmel. Der womöglich wichtigste Faktor für ein erfolgreiches Sichten des Nordlichtes, nebst einer meteorologisch vorteilhaften Lage und wenig Lichtersmog, ist die Zeit. Diese 12tägige Reise, bis weit über den Polarkreis und bis zum Nordkap, dem nördlichsten Zipfel Europas, erhöht die Chancen.