image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

IRLAND – Aktivferien – Fahrradtour im Südosten 20 – NEU

Reisedaten /-programm 2020
Tourenstart täglich möglich
Start in Cork, Co. Cork
Ende in Killarney, Co. Kerry


1. Tag Anreise nach Cork
Im Gasthaus erhalten Sie Fahrrad und Routenbeschrieb. 1 Übernachtung in Cork.

 

2. Tag Cork - Kinsale
Abfahrt Richtung Südwesten auf, zum Teil, ziemlich befahrener Hauptstrasse. Nach dem Flughafen Cork wird es ruhiger und Sie fahren gemächlich, über hügeliges Gebiet bis nach Kinsale. 1 Übernachtung in Kinsale.
Distanz 48 km, ca. 140 Höhenmeter

 

3. Tag Kinsale - Clonakilty
Fahrt entlang der Küste zum „Olde Head of Kinsale“, weiter landeinwärts über grüne Hügel, durch Wald und über Wiesen bis nach Clonakilty. 1 Übernachtung in Clonakilty.
Distanz 48 km, ca. 105 Höhenmeter

 

4. Tag Clonakilty - Skibbereen
Einige steile Aufstiege sind zu überwinden. Die wunderschöne Natur lässt aber jegliche Anstrengungen vergessen. 1 Übernachtung in Skibbereen.
Distanz 42 km, ca. 115 Höhenmeter

 

5. Tag Skibbereen - Bantry
Über Feldwege und vorbei an weidenden Schafen und Rindern geht es bis nach Bantry. 1 Übernachtung in Bantry.
Distanz 43 km, ca. 180 Höhenmeter

 

6. Tag Bantry - Kenmare
Heute wartet die wohl eindrücklichste Etappe auf Sie: das Borlin Tal, welches die Grafschaften Cork und Kerry trennt, belohnt mit tollem Panorama. 1 Übernachtung in Kenmare.
Distanz 50 km, ca. 390 Höhenmeter

 

7. Tag Kenmare – Killarney
Entdecken Sie die Schönheiten des Killarney Nationalparks: Molls Gap mit Blick auf die 3 Seen von Killarney, das Black Valley oder das Gap von Dunloe. 1 Übernachtung in Killarney.
Distanz 53 km, ca. 275 Höhenmeter

 

8. Tag Abreise
Individuelle Weiter- oder Rückreise.

Leistungen:
- 9 Übernachtungen in B&B's, Doppelzimmer mit WC, Bad / Dusche, täglich irisches Frühstück
- Fahrrad
- Kartenmaterial und Routenbeschrieb auf Englisch
- Gepäcktransport
- 24 Stunden Notfallkontakt

Nicht inbegriffen:
- Anreise siehe "Flüge"
- Versicherungsschutz siehe „Allgemeine Reisebedingungen“

Velofahrer