image-0image-1image-2image-3image-4image-5image-6image-7image-8image-9

IRLAND – Begleitete Rundreise – “Keltische Schätze” 20

Reisedaten / – programm 2020
8 Tage / 7 Nächte
Individuelle Verlängerung möglichGlendalough

 

18.05. – 25.05.*
08.06. – 15.06.*
13.07. – 20.07.
17.08. – 24.08.

 

* Pfingsten, Auffahrt
Garantierte Abfahrten
Maximal 25 Teilnehmer

 

Deutschsprachige Reiseleitung
Reise mit internationaler Beteilitung


1. Tag Willkommen in Dublin

Linienflug nach Dublin. Organisierter Transfer zu Ihrer Unterkunft. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im County Kildare.

 

2. Tag Dublin - Ballyowen House - Co. Waterford

Am Morgen treffen sich alle Gruppenmitglieder mit der deutschsprachigen Reiseleitung. Fahrt zum „Rock of Cashel“, der „Akropolis von Irland“. Einst befand sich hier der herrschaftliche Sitz keltischer Könige, später ein wichtiges Kirchenzentrum. Anschliessend Fahrt zum Ballyowen House. Hier erfährt man viel über das Leben in einem irischen
Country House im 18. Jahrhundert. Die Eigentümerfamilie heisst Sie persönlich herzlich willkommen. Übernachtung im County Waterford.

 

3. Tag Co. Waterford - Kinsale - Co. Kerry

Nach dem Frühstück fahren Sie zu der Whiskeybrennerei in Midleton. Lassen Sie sich in die eindrucksvolle Geschichte und Technik der Whiskeybrennerei einführen. Natürlich
darf eine Probe des „flüssigen Goldes“ nicht fehlen. Auf dem Weg nach Kerry fahren Sie weiter nach Kinsale, wo Sie das berühmte Hafenstädtchen auf eigene Faust erkunden
können. Zwei Übernachtungen im Country Kerry.

 

4. Tag Tagesausflug Ring of Kerry

Der heutige Tagesausflug führt Sie entlang des bekannten „Ring of Kerry“. Der Panoramaweg führt Sie entlang der Küste der Iveragh Halbinsel. Während des Tagesausfluges
besuchen Sie die Kissane Sheep Farm, deren Ziel es ist, das Überleben der irischen Bergschafe zu gewährleisten. Hütehunde - Vorführung. Zurück im Hotel erwartet Sie das irische Kultgetränke: Irish Coffee.

 

5. Tag Bunratty Castle - Klippen von Moher - Galway

Heute besuchen Sie das Bunratty Castle. Anschliessend fahren Sie zum Mittagessen nach Miltown Malbay. Hier probieren Sie ein traditionelles Gericht, den Seafood Chowder.
Das nächste Ziel sind die Klippen von Moher. Die majestätischen Klippen steigen bis zu 215 Meter auf und erstrecken sich auf einer Länge von 7 Kilometern. Während Ihrer Fahrt entdecken Sie die Burren - Region, eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa. Übernachtung in County Galway.

 

6. Tag Tagesausflug Connemara

Entdecken Sie auf Ihrem Tagesausflug die Wildnis der Connemara. In der nördlichen Hälfte werden Sie den Ozean und den wunderschönen Fjord des Killary Hafens sehen. Ausserdem ist dies der einzige Fjord Irlands. Mit etwas Glück sehen Sie Robben und Delphine. Auf dem Rückweg Fotostopp bei der Kylemore Abbey, einem neogotischen Schloss, welches heute im Besitz von Benediktiner - Nonnen ist. Übernachtung im County Galway.

 

7. Tag Galway - Clonmacnoise - Dublin

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Dublin. Auf dem Weg besichtigen Sie die Klosterruine Clonmacnoise. Bei einer PanoramaStadtrundfahrt durch Dublin lernen Sie die historische Stadt etwas näher kennen. Zum Abschluss haben Sie etwas Freizeit, um diese lebendige Stadt selbst zu erkunden. Übernachtung im Grossraum Dublin.

 

8. Tag Auf Wiedersehen Irland

Organsierter Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung Ihres Irland Aufenthaltes. Goodbye Ireland!

Leistungen:
- Linienflug ab Zürich oder Genf nach Dublin retour / Swiss T-Klasse, 23kg Freigepäck, 100.- Taxen, Aer Lingus S-Klasse, 20kg Freigepäck, 155.- Taxen
- 7 Übernachtungen in 4* Hotels, DZ mit Dusche/WC
- 7x Abendessen und Frühstück im Hotel
- 1x Seafood Chowder Mittagessen am Tag 5
- Ausflüge, Eintritte laut Programm
- Rundreise im Reisebus
- Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis 7
- Ausführliche Reisedokumentation mit Irland Reiseführer
- Transfer von Dublin Flughafen bis zum Hotel und zurück

Nicht inbegriffen:
- Trinkgelder
- Mögliche Flugzuschläge siehe „Flüge“
- Versicherungsschutz siehe „Allgemeine Reisebedingungen“

Rock of Cashel