NORWEGEN – Begleitete Hurtigruten Themen-Reise – Nordlicht & Sterne 23/24


Reisedaten/-programm
12 Tage/11 Nächte

1. Tag: Flugreise nach Bergen. Informative Stadtrundfahrt zum Schiff.

 

2. Tag: Jugendstilstadt Ålesund. Abends Molde.

 

3. Tag: Trondheim, ehemalige norwegische Hauptstadt. Durch den schmalen Stokksund.

 

4. Tag: Besuch einer der schönsten Regionen Norwegens, der Inselgruppe der Lofoten.

 

5. Tag: Stopp auf den Vesterålen-Inseln. Tromsø, grösste Stadt Nordnorwegens. Nordlicht-Planetarium.

 

6. Tag: Hammerfest und später Honningsvåg.
Fakultativer Ausflug zum legendären Nordkap.

7. Tag: Kirkenes. Wendepunkt der Reise. Auf Südkurs erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten bei Tag, die auf der Reise nach Norden nachts angefahren wurden.

 

8. Tag: Hammerfest, nördlichste Stadt Europas. Tromsø.

 

9. Tag: Inselgruppen Vesterålen und Lofoten bei Tag. Spektakuläre Passage durch den Raftsund.

 

10. Tag: Polarkreis und Gebirgskette „Sieben Schwestern“.

 

11. Tag: Aufenthalt in Trondheim.

 

12. Tag: Ankunft in Bergen und Rückflug.

Leistungen

  • Flug ab Zürich nach Bergen und zurück inkl. Taxen und Gebühren
  • 11 Nächte Hurtigrute-Seereise in der gewählten Kabine mit Vollpension
  • Wahl der Kabinennummer
  • Transfer in Bergen vom Flughafen zum Schiffsanleger mit informativer Besichtigung und nach Schiffsreise zurück zum Flughafen
  • NORDLICHT - Reiseführer
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Bergen
  • Lektorvorträge an Bord
  • Tischwasser, Kaffee, Tee und WLAN kostenlos
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht inbegriffen

  • Getränke an Bord (ausser Tafelwasser zu den Mahlzeiten) und andere private Auslagen
  • Versicherungsschutz

 

Hinweis

Mindestteilnehmerzahl: 25 Pers.

Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität.

Experten an Bord – Während die Reiseleitung Sie begleitet und wertvolle Informationen zu Land und Leuten vermittelt, kennen sich unserer Referenten bestens mit den Gestirnen aus. Wir freuen uns, dass wir die begeisternden Astronomie-Experten unseres Partners, der Interessengemeinschaft Astronomie.de, gewinnen konnten. Freuen Sie sich auf Vorträge und gemeinsame Himmelsbeobachtungen an Bord.