SCHWEDEN – Unterkünfte – Marian’s Stugor 21

Reisedaten

Täglich 1.1. – 31.12.21


Ein Ort für Ruhe und Erholung. Marian‘s Stugor/Blockhäuser liegen schön abgeschirmt direkt am Ostufer des kristallklaren Undensees, auf dem  Landrücken zwischen den grossen Seen Vättern und Vänern. Auf dem weiten Gelände sind nur 8 freistehende Blockhäuser, 2 Hotelzimmer sowie das zentrale Gebäude mit Reception und Restaurant verteilt. Sauna am See. Nach Stockholm Arlanda Flughafen sind es 3 Autostunden, zum Göteborger Landvetter Flughafen etwas weniger. Nächster Supermarkt und Bahnstation ist Laxå, 22 km. Kleiner „Landhandel“ für das Nötigste 2 km.

Herzlich willkommen Die zwei Holländer Marian und Arjan, Geranten und Besitzer, haben sich mit dieser kleinen Ferienanlage ihr eigenes Paradies geschaffen. Sie kennen die Region, helfen bei Aktivitäten und Ausflügen und sorgen selber dafür, dass im Restaurant Köstliches auf den Tisch kommt.

 

Aktivitäten Der prominente Nachbar ist der Tivedens Nationalpark, eine archaische, zerküftete Wald und Seenlandschaft mit vielen Spazier- und Wanderwegen. So konzentrieren sich viele der Aktivitäten zwischen Nationalpark und Undensee. Elch-, Biber- und Wolfsafari. Kanu- & Fahrradverleih.

Die Blockhäuser sind mit 50m² Grundfläche für 2 Personen im schwedischen Timmerstuga-Stil, sprich Blockhaus-Stil gebaut. Wohnzimmer mit grossem Fenster für einen weiten Blick auf See und Wald. Gemütliche Lounge-Stühle, TV, Wifi. Küchezeile mit Cerankochfeld, Kühlschrank, Geschirrspüler und Kapsel Kaffeemaschine. Elektroheizung. Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken. 2 Grosse Betten im Schlafzimmer. Nach Süden gerichtete, gedeckte Terrasse mit Gartenmöbeln.

 

Hotelzimmer Die beiden Zimmer sind in einem schmucken Blockhaus untergebracht. Du/WC. Terrasse. Frühstück.

Ausflüge

Die Westküste des Vätternsees gilt zurecht als landschaftlich schön. Die Festung Karlsborg an der Mündung des Götakanals und Hjo mit schmucken Holzgebäuden um den Kirchturm und einem belebten kleinen Freizeithafen ragen heraus. In Jönköping lohnt sich ein Besuch im Zündholzmuseum „Tändsticks Museet“.

 

Im Sjötorp am Vänernsee regeln sechs Schleusen den Lauf des Götakanals zwischen den beiden grossen Seen.

 

Pittoreskes Schloss Läckö auf der Halbinsel im Vänern. Rund 80 km nördlich von Tived wohnte und arbeitete zeitweise Alfred Nobel im Anwesen (und heutigen Museum) Björkborn.

Nicht inbegriffen

  • Strom im Blockhaus SEK 2/Kwh

 

Zusätzlich vor Ort zahlbar
Frühstück SEK 85 ca. Fr. 10.–
Abendessen SEK 280 ca. Fr. 35.–

PRIX SE 21